• Peter Buser

Anruf eines Ringier-Anwalts

Eben hat mich heute, am 8. Januar 2020, ein Anwalt des Ringier Konzerns angerufen ( Name Dudle, oder ähnlich). Er wolle mit mir sprechen. Er wollte sich offenbar anbiedern, wohl wissend, dass sich der Redaktor Marc Iseli schwer vergangen hat. Meinen Schaden beziffere ich auf unter nicht 5 Millionen Franken. Mein Anwalt wird die Schadensumme festlegen. Ich bin nur gesprächsbereit, wenn sich Marc Iseli und sein Chefredaktor öffentlich erklären und entschuldigen. Dies habe ich dem Anwalt gesagt und das Telefon aufgehängt. Ja, Freunde, die ihr mich ermuntert, den Kampf gegen die windigen Verleumder-Journalisten zu führen.Sie wollen partout keinen anderen Beruf ergreifen. Da müssen sie eben, da es nicht genug wahre "Sensationen" gibt, welche erfinden. Auf dem Buckel anständiger Leute. Du R.H und Du G.E, Ihr seid Opfer der Schufte geworden und leidet nun lebenslang.. Ich kann kein Opfer werden, da haben sie sich verrechnet. Selbst wenn sie mich physisch umbringen nicht.

Weitere Mitteilungen folgen hier auf Facebook.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen