• Peter Buser

Conlydretta Trimbach am Peter Buser Open (22.03.2020)

Wie unten angekündigt, freue ich mich, am 22. März 2020 beim Schlussspiel des "Peter Buser Open" dabei zu sein. Dank der Initiative von Herrn Marco Meyer wird für ein handverlesenes Publikum in der Cafeteria der Halle um ca. 18 Uhr das "Conlydretta ( kleines Conlydra) Trimbach" gegeben. Im Zentrum steht eine klassische Bearbeitung des Klavierstücks "Heimatvogel" ( "s het deheim a Vogel gsunge") von Peter Buser. Ein Terzett für Sopran (???), Klavier (Peter Buser) und Cello (Benedikt Klöckner) ist im Entstehen. Arrangeurin ist die internationale Pianistin Danae Dörken.

https://www.tennis-trimbach.ch/itf-trimbach-2020

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

High Noon...

High Noon: Wenn eine Blick-Lüge plötzlich viel kostet Aufgrund verleumderischer und falscher Behauptungen gegen den 82-jährigen Vermögensverwalter und Kunstmäzen Peter Buser muss der Verlag Ringier Ge

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick"

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick" Wir vom Buser World Music Forum Gemeinnütziger Verein hätten zu einer Sammelklage gegen "Blick" aufgerufen. Es gibt in der Schweiz die Sammelklage aber (noch)

Facebook-Posts von Dr. Peter Buser

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon

© 2020