• Peter Buser

Davos. Eine Hochburg der Ignoranz heute

Davos. Eine Hochburg der Nazis um 1935 Davos. Eine Hochburg der Ignoranz heute


Kommentar von Peter Buser.


Grund für das Uebel ist der Gleiche. Die Jagd nach Geld. In den Dreissigerjahren unterstützten die Gemeindevertreter die Nazis, weil sie das Sichbefassen mit Weltanschauung am Geldverdienen gehindert hätte. 2020 beleidigen Sie Dr. Peter Buser, weil sie auf keinen Fall die Wahrheit erfahren wollen. Die Wahrheit erfahren zu wollen, würde ein ganz wenig Anstrengung und Zeitaufwand kosten. Zeit aber ist Geld.


https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/1945/davos-im-zweiten-weltkrieg-der-weltberuehmte-kurort-war-einst-ein-nazi-nest?fbclid=IwAR1n6UT42B04eKhNOpyuxqVOuMly_Id8AqZTLeznqxGbKaBvdeDsTNSywHQ

14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

High Noon...

High Noon: Wenn eine Blick-Lüge plötzlich viel kostet Aufgrund verleumderischer und falscher Behauptungen gegen den 82-jährigen Vermögensverwalter und Kunstmäzen Peter Buser muss der Verlag Ringier Ge

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick"

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick" Wir vom Buser World Music Forum Gemeinnütziger Verein hätten zu einer Sammelklage gegen "Blick" aufgerufen. Es gibt in der Schweiz die Sammelklage aber (noch)

Facebook-Posts von Dr. Peter Buser

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon

© 2020