• Peter Buser

Der HCD und seine Millionen im Fegefeuer der Eitelkeiten - Kommentar von Dr. Buser

Der nachfolgende Artikel von Herrn Klaus Zaugg gibt die Situation sehr realistisch wieder und macht gute Anregungen.

Herr Zaugg erwähnt allerdings wiederum nicht, dass das Schweizer Fernsehen SRF (Reporterin Seraina Degen) an der ganzen Misere schuld ist. In den letzten Wochen habe ich verstanden, dass er dies ohne Gefahr nicht kann, da er vom mächtigen SRF abhängig ist.

SRF Daumen down!!!


https://www.watson.ch/sport/eismeister%20zaugg/550055398-die-diskussionen-zwischen-dem-hc-davos-und-peter-buser-dauern-weiter-an?fbclid=IwAR1Nf8vycqDb4-r2CwWvhSIMdamtDzS0yg7Zxz3Kknm0jla4-WYsqzEU5JU

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

High Noon...

High Noon: Wenn eine Blick-Lüge plötzlich viel kostet Aufgrund verleumderischer und falscher Behauptungen gegen den 82-jährigen Vermögensverwalter und Kunstmäzen Peter Buser muss der Verlag Ringier Ge

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick"

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick" Wir vom Buser World Music Forum Gemeinnütziger Verein hätten zu einer Sammelklage gegen "Blick" aufgerufen. Es gibt in der Schweiz die Sammelklage aber (noch)

Facebook-Posts von Dr. Peter Buser

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon

© 2020