• Peter Buser

Der König und die Jungfrau...

In diesem Gedicht entfaltet Rilke in unnachahmlicher Weise sein lyrisches Talent. Die Bilder sind von einmaliger Symbolkraft. Man kann nur seufzen: «Ach, könnte ich das auch!»

Ja, ich weiss, Ihr könnt das alle selbstverständlich, die Ihr da Gaudenz Domenig, Valentin Landmann, Patrick Mauchle, Tom Schillinger und Wagner heisst. Warum Wagner? Weil Faust in den Versen 522 ff. bei ihm das Grundverständnis vermisst, das ihm nur eine glückliche Geburt hätte schenken können.




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen