• Peter Buser

Friedrich Schiller

Friedrich Schiller, der an den Radikalunterschied zwischen Mann und Frau glaubt. Der Mann will Macht und die Frau will Liebe.

Wie lächerlich, ja gemein, erscheint die Aussage heutiger Denker(innen), welche die Unterschiede zwischen Mann und Frau klein reden. Die von blosser Sozialisation schwafeln und die glauben, die Unterschiede wären heute eingeebnet, wenn bloss diese Sozialisation nicht gewesen wäre.




2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen