• Peter Buser

Ich bin ein Davoser?

Gestern wäre Herr Meier in Davos beinahe ein Metallstück auf das Auto gefallen. Er hatte es neben dem Eispalast parkiert, wo ein Handwerker mit Leiter sich am Logoschild ‘Vaillant’ zu schaffen machte. «Sind das erste Schritte in Richtung der Vertragserfüllung gemäss Pressekonferenz vom 30. November 2019?»



wunderte sich Herr Meier. Er hatte angenommen, diese Vertragserfüllung würde erst im Jahr 2050 beginnen. Mit Feier auf dem Friedhof.

Der Handwerker stieg herunter und erklärte, der Wind hätte ein Stück gelöst und der Präsident Gaudenz Domenig hätte ihn beauftragt, dies wieder festzuschrauben. Da zogen auch zwei neue HCD-Spieler ihres Wegs, die aus der November-Anzahlung von 3'000'000 CHF des Sponsors Dr. Peter Buser üppig bezahlt worden waren. Sie gingen ins Hotel Seehof luxuriös essen. Dort lachte ihnen schon Gaudenz entgegen.




5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen