• Peter Buser

Michaela

Ganz untenstehend finden Sie einen Artikel von 20 Minuten, in dem berichtet wird, dass die Basler Grossrätin Michela Seggiani die ausserhalb des Gesetzes agierenden Krawallanten unterstützt, obwohl durchdringt, dass das Symposium auch von den teilnehmenden Feministinnen als grossartig gelobt wird. Michela Seggiani ist offensichtlich unbelehrbar. Unbelehrbar sind verliebte Mädchen. Hier habe ich, Peter Buser, mich allerdings in Michela verliebt und Ihr aus vollem Herzen ein Liebesgedicht geschrieben.





https://www.20min.ch/schweiz/basel/story/20-Vermummte-stuermen--sexistischen-Anlass--31916140?fbclid=IwAR1aUc8hFIuUpy4lTEgKyq8s9ay9gqvY3Tu6ZC7GvFQL2V3IA1BXvMpClnA

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

High Noon...

High Noon: Wenn eine Blick-Lüge plötzlich viel kostet Aufgrund verleumderischer und falscher Behauptungen gegen den 82-jährigen Vermögensverwalter und Kunstmäzen Peter Buser muss der Verlag Ringier Ge

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick"

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick" Wir vom Buser World Music Forum Gemeinnütziger Verein hätten zu einer Sammelklage gegen "Blick" aufgerufen. Es gibt in der Schweiz die Sammelklage aber (noch)

Facebook-Posts von Dr. Peter Buser

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon

© 2020