• Peter Buser

NEUE SCHÄNDLICHKEITEN DES SRF

NEUE SCHÄNDLICHKEITEN DES SRF


1. Gestützt auf das in meiner Wohnung aufgenommene Videomaterial von Seraina Degen werde ich beweisen, dass sich das SRF in schwerer Weise ungesetzlich verhalten hat.


2. Ich habe meinen Anwalt gebeten, beim SRF-Diener Dr. Rudolf Mayr von Baldegg anzufragen, ob das Material nicht vernichtet wurde. Dieser Kerl schämt sich nicht, mitzuteilen, er hätte das Material vernichten können.


3. Ich bin nun gezwungen, noch darum zu bitten, dass man das Material wirklich nicht vernichtet. Sollte eine Vernichtung doch stattfinden, werde ich alle Beteiligten persönlich strafverklagen und nicht ruhen, bis Moral einkehrt.




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

High Noon...

High Noon: Wenn eine Blick-Lüge plötzlich viel kostet Aufgrund verleumderischer und falscher Behauptungen gegen den 82-jährigen Vermögensverwalter und Kunstmäzen Peter Buser muss der Verlag Ringier Ge

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick"

Interessenten-Gemeinschaft gegen "Blick" Wir vom Buser World Music Forum Gemeinnütziger Verein hätten zu einer Sammelklage gegen "Blick" aufgerufen. Es gibt in der Schweiz die Sammelklage aber (noch)

Facebook-Posts von Dr. Peter Buser

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Twitter Icon

© 2020